Ausbildungsablauf

Der Starttag an der FMG

Nach der Anmeldung und Einreichung aller notwendigen Papiere beginnt Ihre Privatpilotenausbildung bei uns, gemeinsam mit allen anderen Teilnehmern gleichzeitig am Starttag. Dies hat den Vorteil, dass alle in jedem Kurs mit den gleichen Vorkenntnissen beginnen.

Daher stellen wir Ihnen am Starttag, der zweimal jährlich Mitte Juni und Mitte November stattfindet, Ihre Ausbildung und die Mitarbeiter, die Sie dabei betreuen, vor.

Auch findet an diesem Tag bereits der erste Theorieunterricht statt.

Einweisungen am Flugzeug

In Kleingruppen werden wir alle Teilnehmer gemeinsam mit einem Fluglehrer in den nächsten Tagen am Flugzeug einweisen. Hier erfahren Sie etwas über:

  • Bereitstellung des Flugzeuges für den Schulflug
  • Tägliche Vorflugkontrolle des Flugzeuges
  • Aushallen, Tanken und Flugbereitschaft herstellen
  • Papiere und Dokumentation

Theoretischer und praktischer Unterricht

An zwei oder drei Tagen in der Woche findet abends der theoretische Unterricht ab 1800 statt. Die praktische Flugausbildung beginnt bereits in der zweiten Woche, wobei die Flugtermine nach Ihren Wünschen vereinbart werden können, selbstverständlich auch am Wochenende.

Ein Highlight ist dabei sicherlich der erste Alleinflug – unvergessen für jeden Piloten!

Funksprechzeugnis

Nach einigen Wochen findet an zwei Wochenenden ganztägig das Funksprechzeugnis statt. Zunächst der theoretische Teil in der Gesamtgruppe; für die späteren Sprechübungen werden die Gruppen in maximal 5-6 Teilnehmer aufgeteilt. Das stellt ein individuelles und intensives Funksprechtraining sicher, wie es für eine Flugausbildung an einem Verkehrsflughafen nötig ist.

Prüfungen in Theorie und Praxis

Nach Abschluss der Ausbildung bieten wir Ihnen sowohl in Theorie als auch in der Praxis eine „Generalprobe“ in Form einer internen Prüfung an, damit Sie sicher sein können, in der amtlichen Prüfung zu bestehen. Danach erhalten sie Ihre Privatpilotenlizenz und können nun in unserem Partnerverein, dem LSV Rietberg, eigenständig Flugzeuge chartern.