FMG-FlightTraining: Cleared for Take-off.

FMG-FlightTraining – Verkehrsfliegerschule am Flughafen Paderborn Lippstadt

Voraussetzungen

Zunächst reicht bereits ein PPL (nicht LAPL! – das ist der „PPL für Leichtflugzeuge“, diese dürfen nicht nach Instrumentenflugregeln fliegen) mit mindestens: 20 h Überlandflugzeit für das eingeschränkte EIR bzw. 50 h Überlandflugzeit für CB IR völlig aus, denn neu ist unter anderem, dass die Nachtflugberechtigung keine Voraussetzung mehr für den Ausbildungsbeginn und den Erwerb der IR-Berechtigung ist. Allerdings sind die Instrumentenflüge dann auf das Fliegen am Tage beschränkt. Dazu steht in der FCL 825 a) (1) letzter Satz: „Das Recht kann um die Durchführung von Nachtflügen nach IFR in der Streckenphase des Fluges erweitert werden, wenn der Pilot Inhaber einer Nachtflugberechtigung ist“.Zudem werden für beide Instrumentenflugberechtigungen ein Allgemeingültiges Flugfunkzeugnis (AZF) und eine englische ICAO-Sprachkompetenz mindestens
Level 4 benötigt. Möglicherweise haben Sie dieses schon beim englischen Flugfunkzeugnis nach Sichtflugregeln „BZF1“ mit erworben.