FMG-FlightTraining: Cleared for Take-off.
FMG-FlightTraining   ›  Privatpilot & Instrumentenflug   ›  Unterricht

FMG-FlightTraining – Verkehrsfliegerschule am Flughafen Paderborn Lippstadt

Unterricht

Die Ausbildung zum Privatpiloten teilt sich in den theoretischen und praktischen Teil, der im optimalen Fall gut abgestimmt parallel erfolgen sollte. Der Theoriekurs beginnt zweimal im Jahr in „geschlossenen“ Kursen, d. h. alle Kursteilnehmer beginnen gemeinsam und haben den gleichen Ausbildungstand. Dabei beginnen die Kurse immer zu folgenden Terminen:

  • NEU!!! Juni: (Abendunterricht Montag, Mittwoch und Freitag von 18-21 Uhr)
  • NEU!!! November: (Abendunterricht Montag und Donnerstag von 18-21 Uhr)

Ein Ausbildungsbeginn „mittendrin“ und solange den Kurs hören, bis man wieder am Anfang ist (wie wir es von Fahrschulen kennen) ist für eine Flugausbildung nicht sinnvoll. Zu viele Kenntnisse bauen aufeinander auf, z. B. in Navigation, und sie müssen zu den Inhalten der praktischen Ausbildung (z. B. Navigationsflüge) passen.

Durch drei Unterrichtsabende pro Woche ist der „Sommerkurs“ nach 15 Wochen beendet, der „Herbstkurs“ hingegen benötigt für den gleichen Stoff 22 Wochen, die wöchentliche Belastung ist dafür geringer.

Der Theorieunterricht findet in 7 Fächern statt und beinhaltet nach jedem Fach einen Zwischentest sowie einem Abschlusstest, der Sie auf die amtliche Prüfung bei der Bezirksregierung in Münster vorbereitet. Unsere eigenen Unterlagen unterstützen Sie dabei beim Lernen. Eine Leseprobe für das Fach Technik können Sie sich hier downloaden!

  • Aerodynamik (3 Abende)
  • Technik (10 Abende)
  • Navigation (15 Abende)
  • Meteorologie (6 Abende)
  • Luftrecht (5 Abende)
  • Verhalten in besonderen Fällen (3 Abende)
  • Menschliches Leistungsvermögen (2 Abende)

Sollten Sie einmal nicht teilnehmen können, ermöglicht Ihnen unsere detaillierte Unterrichtsgliederung (hier als Download für das Thema Aerodynamik) nachzuvollziehen, welche Kapitel im Buch und welche Prüfungsfragen zu dem verpassten Abend gehören, damit Sie es aufarbeiten können. Sollte das einmal zuviel werden, buchen Sie einfach einen Theorielehrer im Einzelunterricht oder setzen sich einfach mit einem unserer angehenden Verkehrspiloten zusammen, der Ihnen sicher gerne weiterhilft.

An zwei Wochenenden zu Beginn des Kurses wird das Funksprechzeugnis (BZF) im Ganztagsunterricht (9-17 Uhr) erworben. Das beinhaltet etwas Theorie in Luftrecht und Funksprechübungen. Wir empfehlen hier das englische Funksprechzeugnis gleich mitzuerwerben – das ist wenig zusätzlicher Aufwand und kann mit der deutschen Prüfung mitgemacht werden. Zwei beispielhafte Kurspläne können Sie hier (PDF herunterladen!) downloaden: Sommerkurs und Winterkurs!

Wenn Sie möchten können Sie auch das Funksprechzeugnis erst im vorangegangenen PPL-Kurs erwerben, z. B. im Juli/August und besuchen dann den Herbstkurs mit nur zwei Unterrichtsabende. Ganz wie es zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passt.

Die praktische Ausbildung findet normalerweise parallel zur Theorieausbildung statt, da sich theoretische Kenntnisse besser festigen, wenn man sie in der Praxis erlebt hat. Sollte das für Sie nicht zu verwirklichen sein, können Sie auch beides trennen und zunächst die theoretische Prüfung ablegen – zu empfehlen ist das allerdings nicht.

Die fliegerische Praxis gliedert sich in drei Abschnitte / Flüge:

  • bis zum ersten Alleinflug
  • bis zum ersten Alleinflug Überland
  • bis zur Prüfungsreife

Zum Ende jedes Abschnittes machen Sie einen kleinen Überprüfungsflug mit einem anderen Fluglehrer, um sicherzustellen, das wir Ihnen alles beigebracht haben, um z. B. allein zu fliegen. Ein längerer Überlandflug allein mit 2 Zwischenlandungen schließt die Ausbildung ab und Sie sind reif für die praktische Prüfung.

Wenn sie noch Fragen zum Ausbildungsablauf haben, schauen sie doch mal bei unseren FAQ, lassen sich unser FMG-HEFT für die Privatpiloten- und Instrumentenflugausbildung schicken, besuchen uns auf einem Infotag (meistens samstags um 13:00 Uhr, wobei der Teil für Privatpiloten bis ca. 14:30 Uhr dauert) oder vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch bei uns. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der FMG-FlightTraining

Downloads auf dieser Seite