FMG-FlightTraining: Cleared for Take-off.
FMG-FlightTraining   ›  Flugdienstberater   ›  Berufsbild

FMG-FlightTraining – Verkehrsfliegerschule am Flughafen Paderborn Lippstadt

Berufsbild

Vertragsabschluss zwischen TUIfly und FMG

Der Flugdienstberater, auch Dispatcher genannt, bildet die Schnittstelle zwischen Pilot, Airline, Flugsicherung und technischer Leitung. Er plant die Flüge hinsichtlich Flugzeugtyp, Strecke und Treibstoff, koordiniert die Flugpläne mit Eurocontrol und steht für die Piloten ständig für die betriebliche Unterstützung zur Verfügung. Diese interessante Aufgabe muss verantwortlich alle Planungen (Flugpläne, Slots, Überfluggenehmigungen, Kraftstoffberechnungen usw.) für die Piloten bereitstellen, ändern und koordinieren. Da der Dispatcher seine Berechnungen zu verantworten hat, muss er dafür lizenziert sein und hat fast die gleiche Theorieausbildung wie ein Pilot! Wir Piloten wissen, wie wichtig ein gutes Dispatch ist und schätzen diese Arbeit. Daher ist der Flugdienstberater ein völlig eigenständiger Beruf mit derzeit sehr guten Berufsaussichten. Für unsere Pilotenabsolventen ist es eine zusätzliche Qualifikation und obendrein eine Absicherung mit einer lebenslang gültigen Lizenz, sollte man fluguntauglich werden und dennoch in der Luftfahrt weiter arbeiten wollen.