FMG-FlightTraining: Cleared for Take-off.
FMG-FlightTraining   ›  Aktuelles   ›  Presse  ›  Rund 500 Piloten ausgebildet

FMG-FlightTraining – Verkehrsfliegerschule am Flughafen Paderborn Lippstadt

Rund 500 Piloten ausgebildet

Büren-Ahden. Rundflüge über das Paderborner und Bürener Land mit einer Antonov – dem größten Doppeldecker der Welt – das erleben Flugbegeisterte auch nicht alle Tage.

Rund 500 Piloten ausgebildet

von Andreas Götte

Beim Tag der offenen Tür anlässlich des 20. Geburtstages der Flugschule FMG Flightraining wurden die Besucher zu wahren Himmelsstürmern. Auch Cessnas hoben ab, in denen seit zwei Jahrzenten Piloten ausgebildet werden. An der Seite des Fluglehrers waren die Besucher nach rund einer Stunde sogar unter Anleitung in der Lage, die Maschine bis auf hundert Meter an die Landebahn zu führen.
Zur Feier des Tages lockte auch eine Tombola die Besucher. Als ersten Preis hab es einen Cockpitmitflug in einer zweimotorigen Piper Seneca. Preise zwei und drei waren Rundflüge in einer Cessna.
Rund 500 Flugschüler haben seit der Gründung vor 20 Jahren das Steuern eines Flugzeuges gelernt. Angefangen hatte es zunächst mit der Ausbildung von Privatpiloten. Später kam die Instrumentenflugberechtigung hinzu. Seit dem Jahr 1998 bietet Flugschulinhaber und Geschäftsführer Michael Gross auch durchgehend die Lizenz für Verkehrspiloten (ATPL) an. Der gebürtige Hamburger zeigt sich mit dem Standort in Ahden sehr zufrieden. „Mit dem neuen Gebäude sind wir gut aufgestellt, haben mehr Platz und haben in Sachen Sicherheit nachgezogen“, freut er sich. Zudem sei die Infrastruktur zum nahen Regionalflughafen für die Ausbildung der Flugschüler sehr wichtig.
Neben vier festen Fluglehrern arbeiten noch zehn Freiberufler, vier Verwaltungsmitarbeiter und fünf freiberufliche Theorielehrer für seine Flugschule. Das Einzugsgebiet reicht von Belgien und Luxemburg bis nach Österreich. Auch neue Kooperationen mit großen Frachtfliegern strebt die Flugschule an.
Einen zweiten Standort hat Gross mittlerweile am Regionalflughafen Dortmund-Wickede eröffnet. „Dann müssen die angehenden Piloten nicht immer hierher nach Ahden pendeln“, freut sich der Flugschulenchef, dessen Schule landesweit die einzige ISO-zertifizierte Verkehrsfliegerschule ist.

Quelle: Neue Westfälische

20. September 2011